Seit 1999 besitzen wir bereits Siberian Huskies.

 

Wir halten unsere Hunde im Rudel. 

 

Die Zwingeranlage dient lediglich für die Nacht. Am Tage können sich unsere Hunde im 400 m² großen Auslauf aufhalten. Zusätzlich dienen "Hochsitze" und unser angelegter "Tunnel" ("Fuchsbau") zum Spielen und Toben. Dies wird vorwiegend von den jüngeren Hunden genutzt, welche sich zu jeder Jahreszeit hier austoben können.

 

2017 haben wir die Zwingeranlage für unsere Hunde enorm erweitert. Der Garten wurde (auf ein Minimum) reduziert und unsere Hunde können nun fast 2000m² ihr EIGEN nennen. Dennoch ist nicht die Anlage das Schönste für die Hunde, sondern die Couch im Stall und die gratis Kuscheleinheiten. Hier haben Sie bestimmt auch schon Bilder auf unserer Homepage gesehen. 

Zwingeranlage mit Auslauf
Nury, Onik und Pearl
Zwingeranlage im Winter
Zwingeranlage im Winter
Siberian Husky Zwinger "Shadow of Nordic Fire" (2012)
Siberian Husky Zwinger: "Shadow of Nordic Fire" (2009)

2011 haben wir einen Zwingernamen beantragt und jetzt erstmalig eine Hündin zur Zucht zugelassen.

 

Die Verpaarung zwischen Nury-Chocolat und Kinley vom Betuniensteg aus dem Zwinger Kennel of Icebirds (Besitzer: Heidi Vogel) erfolgte am 14.08.2011.

Am 16.10.2011 hat unsere Nury 6 kräftigen Welpen das Leben geschenkt.

 

Alle weiteren Verpaarungen können Sie unter dem Punkt Zuchthunde einsehen.